Unternehmen

Der Unternehmer ist Kapitän der gesamten Unternehmung. Gemeinsam mit seinen Steuermännern gibt er die Richtung vor. Gerade in stürmischen Zeiten gilt es nicht, die meiste Zeit mit der Besatzung im Maschinenraum zu verbringen, sondern den Kurs zu ändern oder bei guter Wettervorhersage den Kurs zu halten.

 

Eine vorausschauende Gesamtsicht, eine Berücksichtigung der Gegebenheiten und die Betrachtung
aus den 
verschiedensten Blickwinkeln sind sehr wichtig, um Gefahren und optionale Routen wahrzunehmen.

Hier biete ich mit meinen Erfahrungen wichtige Hilfestellungen

 

Es sollte überprüft werden, ob man mit seiner strategischen Ausrichtung noch auf Kurs ist, oder ob Kursänderungen notwendig sind.
Meine Erfahrungen haben gezeigt, dass eine strategische Neuausrichtung viel Positives bewirken kann.

In erster Linie sollte das vorhandene Potential, das im Unternehmen und in den Mitarbeitern schlummert, geschöpft werden.
Die Mitarbeiter und zur Verfügung stehende Mittel werden dann bestmöglich eingesetzt.

Ebenso sollte man es in der Strategiefindung nicht scheuen, verankerte Paradigmen zu hinterfragen und diese eventuell neu zu gestalten.

 

Sollte man als Unternehmen weiterhin so handeln wie man es gewohnt ist?
Die Spezialisierung schreitet mit großen Schritten voran!

 

Unternehmer und Führungskräfte sollten darauf acht geben, dass sie das operative Geschäft nicht zu sehr einnimmt!

 

Mit ein wenig Abstand und regelmäßiger Ausrichtung den Kurs seines Unternehmens prüfen 
und dabei fragen, was man zukünftig anders oder nicht mehr tun sollte.